vereinsinterne Informationen nach der Gründungvereinsinterne Informationen nach der Gründung
"Geburtstagskalender" einsehen
Geburtstage
16.09. bis 30.09.2021
21.09.Claudia W.
25.09.Jürgen Z.
25.09.Hartmut S.
30.09.Ralf W.

bereits vergangen, demnächst
Suchen mittels Google
... an Umfrage teilnehmen
Wie sollte sich unser Turnier in den nächsten Jahren entwickeln?
Es sollte weiter ausgebaut werden.
Es sollte so bleiben, wie es ist.
Es sollte etwas eingeschränkt werden, um den Aufwand zu verringern.
Infoseite Newsletter
Newsletter Anmeldung
... auf zum Chat
... zum KontaktformularImpressum
Wir werden unterstützt durch
Spendenaufruf
Ihre Spende an:
EVC 1968 e.V.
Konto:
BLZ:
30 11 00 88 40
800 530 00
Spendenaufruf

AktuellesTrainingGeschichteErfolgeRückblickKontakteGästebuch

Zeiträume Rückblick
2009
2008
2007
2006
2005:
Eckartsberga, 6. Freiluft­volleyball­turnier der IGVE
Fränkenau, Volleyballturnier des SV
Laucha, Mixed-­Volleyball­turnier des SC Empor
Merseburg, Männertagsturnier des TSV 1990 Merseburg
Naumburg, 5. Tigercup
Naumburg, 7. Neujahrsturnier des VC Rot Weiß
Naumburg, Herbstturnier des SSV Eintracht
Sieglitz, Glühweincup
2004
2003
2002
2001
2000
1993-1999

Merseburg, Männertagsturnier des TSV 1990 Merseburg

Datum: 05.05.2005

Die zweite Teilnahme zu einem Turnier in Merseburg wurde mit einem dritten Platz der ersten Mannschaft und einem ersten Platz der zweiten Mannschaft belohnt. Höhepunkt war zweifelsfrei das Spiel gegen einander in dem sich die zweite Mannschaft knapp mit 2:1 Spielen durchsetzte. Der FUN FAKTOR war kaum zu überbieten.


Insgesamt traten zehn Teams an. Die Vorrunde wurde in drei Staffeln bestritten und ergab folgende Platzierungen:

Staffel A
 Staffel B Staffel C
PlatzMannschaft PlatzMannschaft
 PlatzMannschaft
1.IG Volleyball Eckartsberga I
 1.IG Voleyball Eckartsberga II
 1.TSV 1990 Merseburg II
2.
TSV 1990 Merseburg I
 2.SSV Rabe 90 Merseburg
 2.Merseburger SV
3.
Gruben Team Merseburg 3.WSG Rotthügel
 3.Sole Zwerge bad Dürrenberg
   4.6 Zwerge
   



Um Platz acht kämpften nun die Staffelletzten. Dabei musste sich das Gruben Team Merseburg in beiden Spielen mit 1:2 geschlagen geben. Das Spiel der 6 Zwerge gegen die Sole Zwerge Bad Dürrenberg endete 0:2.

Der Platz vier wurde durch 'Halbfinals' von den Teams ausgespielt, welche weder Staffelerster noch Staffelletzter in der Vorrunde gewroden waren. Dabei spielten TSV 1990 Merseburg I gegen WSG Rotthügel (1:2) und SSV Rabe 90 Merseburg gegen den Merseburger SV (1:2). amit ging es für die Raben und die WSG um den vierten für den TSV I und den SV um den sechsten Platz. Die Gastgebermannschaft musste sich im Spiel um den sechsten Platz dem Merseburger SV geschlagen geben (1:2). Beim Spiel um Platz vier konnten sich die Raben mit 2:0 Sätzen durchsetzen.

Die Plätze eins bis drei wurden durch die Stafelersten der Vorrunde ausgespielt. Dabei konnte sich die zweite Mannschaft der IGVE gegen die beiden anderen Mannschaften durchsetzen (2:1 gegen die erste und 2:0 gegen die Gastgebermannschaft). Das dritte Spiel der Gruppe konnte der TSV 1990 Merseburg II für sich mit 2:0 entscheiden.


Damit ergab sich folgender Endstand:


1.
IG Volleyball Eckartsberga II
2.
TSV 1990 Merseburg II
3.
IG Volleyball Eckartsberga I
4.
SSV Rabe 90 Merseburg
5.
WSG Rotthügel
6.
Merseburger SV
7.
TSV 1990 Merseburg I
8.
Sole Zwerge Bad Dürrenberg
9.
6 Zwerge Merseburg
10.Gruben Team Merseburg




txtSQL poweredAuf unsere Seiten griffen bislang 244045 Besucher zu.
Sie schauten sich insgesamt 3553140 Seiten an.
Spender & Sponsoren