vereinsinterne Informationen nach der Gründungvereinsinterne Informationen nach der Gründung
"Geburtstagskalender" einsehen
Geburtstage
23.10. bis 6.11.2020
Im aktuellen Zeitraum hat leider niemand Geburtstag.
Oder weißt Du mehr? ---> Geburtstag melden
Suchen mittels Google
... an Umfrage teilnehmen
Wie sollte sich unser Turnier in den nächsten Jahren entwickeln?
Es sollte weiter ausgebaut werden.
Es sollte so bleiben, wie es ist.
Es sollte etwas eingeschränkt werden, um den Aufwand zu verringern.
Infoseite Newsletter
Newsletter Anmeldung
... auf zum Chat
... zum KontaktformularImpressum
Wir werden unterstützt durch
Klubkasse
Deinen Einkauf über
Klubkasse

AktuellesTrainingGeschichteErfolgeRückblickKontakteGästebuch

Zeiträume Rückblick
2009
2008:
Bad Sulza, Nussknackerpokal des KVA Volleyball Weimar-Apolda Mix
Bad Sulza, Nussknackerpokal des KVA Volleyball Weimar-Apolda Männer
Burgholzhausen, Volleyballturnier
Eckartsberga, Heimatfestturnier
Eckartsberga, Heimturnier des EVC 1968
Erfurt, Mixturnier der Schmedderlinge
Fränkenau, Volleyballturnier des SV Fränkenau
Großgräfendorf, Volleyballturnier des SG 99 Schafstädt
Klobikau, Himmelfahrts-Turnier des TSV 1990 Merseburg
Klobikau, Weihnachtsturnier der LSG 1899 Klobikau-Milzau
Lossa, Volleyballturnier
Naumburg, Herbstturnier des SSV Eintracht Naumburg
Naumburg, Neujahrsturnier des VC Rot Weiß Naumburg
Naumburg, Volleyballturnier der SG Friesen 2005 e.V.
Saubach, Volleyballturnier des TV 1922 Saubach e.V.
Sieglitz, Neujahrsturnier der IGV Eckartsberga
Steinburg, Parkfestturnier
Wandertag
Wetzendorf, Sportnacht
Wetzendorf, Sportnacht II
Wetzendorf, Sportnacht III
Wetzendorf, Sportnacht IV
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001
2000
1993-1999

Wandertag

Datum: 10.05.2008

In diesem Jahr sollte die Route von Rastenberg nach Tromsdorf gehen. Wir starteten also in Rastenberg auf dem Marktplatz zu elft. Als erstes suchten und fanden wir den Finnewanderweg. Frank P. hatte uns geraten diesen Weg an einer gewissen Kreuzung zu verlassen und lieber 'unten' lang zu gehen, damit wir an den Fischteichen, die im Wald versteckt lagen, vorbeikämen.

Schon nach kurzer Zeit zeigte sich, wer die Führung an diesem Tag übernehmen würde. Ekkehard lief vorneweg - er kannte sich aus. Wir passierten die entsprechende Kreuzung und fanden auch ganz gut zu den Teichen. Nur ein paar hundert Meter hinter den Teichen fand sich eine Waldhütte bei der wird die erste Rast einlegten. Hier gaben wir die Bestellung für unser Mittagessen auf, d.h. wir saßen mitten im Wald und bestellten per Handy beim Döner in Eckartsberga Pizzen u.a. in der Hoffung uns bis 13:30 Uhr bis zu den Zwillingseichen durchgeschlagen zu haben.

Der weitere Weg durch den Wald wurde mit höherer Geschwindigkeit zurückgelegt. Das Tempo bestimmte zumeist Ekkehard. Zwischendurch bestimmte Hubert auch die ein oder andere Pflanze. Alle anderen meist nur die 'Kräuter'. Es ergab sich, dass wir tatsächlich pünktlich an den Zwillingseichen ankamen, wo Frank P. bereits alles vorbereitet hatte. Also machten wir dort ungefähr eine Stunde Rast, aßen und tranken.

Ralf schlug vor zum Pokalhalbfinale nach Herrengosserstedt zu ziehen und dort eine Weile zu verbringen. Dort angekommen, gesellten sich Marleen und Christian zu uns. Leider sollten wir dort mit unseren Glasflachen draußen bleiben, so dass wir einige Zeit von außen zuschauten. Dann machte sich die Mehrheit auf den Weg nach Tromsdorf. Ronny, Hubert und Ralf blieben vorerst zurück. In Tromsdorf angekommen warf Bernd den Rost an. Man unterhielt sich, feierte, aß und trank. Anja, Wolle, Andreas, Tina, Simone, Petra und Frank gesellten sich schließlich auch noch zu uns, wobei die Anwesenheit der beiden alten (ja so muss man das jetzt schon sagen, da Tina auch vor Ort war ;-)) Wolzins nicht von großer Dauer war. So bildeten wir eine doch recht große Runde. Die Veranstaltung löste sich dann nach über 13 Stunden gegen 23:30 Uhr auf.

Dass wir alle Spaß hatten, kann man sicher an dem einen oder anderen Bild ganz gut erkennen.


txtSQL poweredAuf unsere Seiten griffen bislang 217380 Besucher zu.
Sie schauten sich insgesamt 832475 Seiten an.
Spender & Sponsoren